Unpassierbare Straße: Noch kein Termin für Instandsetzung

Wann die Straße zwischen Keilsdorf und dem Felsenhäusl repariert wird, bleibt weiterhin unklar. Das ist gestern aus der Stadtratssitzung in Riedenburg hervorgegangen. Es gibt noch einige Fragen: vor allem zum Naturschutz und zu Felssicherungen. Die Finanzierung muss erst noch sichergestellt werden: Die Stadt Riedenburg hat nämlich ihren diesjährigen Haushalt noch nicht beschlossen. Die 3 Kilometer lange Straße ist seit Mai letzten Jahres gesperrt. Ein Unwetter an Fronleichnam hatte die Straße unpassierbar gemacht.