Sturmschäden durch Orkan „Sabine“ in Ostbayern

Mit bis zu 177 km/h ist das Sturmtief „Sabine“ über Deutschland gewütet. Das kommt ziemlich nah an den Sturm „Kyrill“ ran, der im Januar 2007 mit bis zu 180 km/h schwere Schäden verursacht hatte. Heute Vormittag ist der Orkan „Sabine“ vor allem in Bayern noch deutlich zu spüren gewesen. Die Folgen: Schulfrei, Zugausfälle und Stromausfall.