Schiefe Bayernhymne in Cham

Die Stadt Cham steht aktuell vor einem großen Rätsel und Auslöser dafür ist ausgerechnet eine feste Tradition.  „Das Lied der Bayern“, die Bayernhymne, hat seit 1860 die gleiche Melodie. In Cham spielen mehrere Glocken am Rathausturm täglich diese Hymne. Nur zurzeit in einer Version, bei der sich der Komponist Konrad Max Kunz wahrscheinlich in seinem Grab umdrehen würde. Unser Reporter Martin Kellermeier hat sich mit dem Problem befasst.