Rollerfahrerin bei Hemau tödlich verunglückt

Eine Rollerfahrerin ist am Freitagnachmittag bei Hemau tödlich verunglückt: Die 50-jährige Frau kam aus Richtung Thonlohe und wollte eine Kreisstraße überqueren. Dabei übersah die Frau offensichtlich einen 21-jährigen Motorradfahrer, es kam zum Zusammenstoß. Der Roller der Frau wurde in ein angrenzendes Feld geschleudert, die 50-jährige erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen.

Der Motorradfahrer wurde mit schwersten Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.