Regensburg: Netto testet Oberflächenbeschichtung gegen Keime

In allen Netto-Filialen in Regensburg wird eine keimfreie Oberflächenbeschichtung getestet. Damit sollen Kunden und Mitarbeiter besser vor Keimen geschützt werden. In den Supermärkten wird der Lack unter anderem auf Einkaufswägen oder an Türgriffen aufgetragen. Dieser spezielle Lack der Firma Dyphox wird bereits in der Stadtbussen verwendet. Er soll bis zu einem Jahr lang fast einhundert Prozent der Keime abtöten. Die Wirksamkeit dieser Oberflächenbeschichtung ist in einer Regensburger Studie bereits nachgewiesen worden.