Projekt „Regensburg liest ein Buch“ startet

Gestern war der Welttag des Buches. Passend dazu heißt es seit gestern auch wieder: „Regensburg liest ein Buch“. Vor zwei Jahren hat es das Projekt schon einmal gegeben, damals mit dem Buch „Glückskind“. Jetzt soll wieder ein Buch zum Stadtgespräch werden.