Politischer Gillamoos – Freie Wähler

Sollte es die FDP nicht über die 5-Prozent-Hürde in Bayerns schaffen und die CSU gleichzeitig keine absolute Mehrheit holen, wer bliebe dann wohl als Koalitionspartner übrig?

Natürlich: die Freien Wähler.

Die sind aber auch von den Grünen und der SPD umschwärmt. Der Vorsitzende Hubert Aiwanger ist also eigentlich in einer beneidenswerten Position. Eine Position, die ihm offensichtlich auch behagt, schließlich kann er links wie rechts austeilen und sich am Ende vielleicht trotzdem seinen Wunschpartner aussuchen.

Eine klare Koalitionsaussage gibt es jedenfalls nicht, aber mitgestalten wollen die Freien Wähler natürlich.

Eine spannende Ausgangsposition also, Claudine Pairst fasst die Veranstaltung der Freien Wähler im Weißbierstadel zusammen.