Pentling: Unfall auf der A93

Am Montag hat sich auf der A93 bei Pentling ein schwerer Unfall ereignet. Wie die Regensburger Verkehrspolizei berichtet, fuhr ein Kleintransporter auf einen weiteren Transporter mit Anhänger auf. Das Gespann riss auseinander, der Anhänger und der Transporter des Unfallverursachers gerieten ins Schleudern. Verletzt wurde niemand, doch die Feuerwehr hatte Probleme überhaupt zur Unfallstelle zu gelangen. Die Rettungsgasse funktionierte nicht richtig. Vor Ort mussten die Einsatzkräfte dann mehrere Gasflaschen bergen – allerdings waren keine gefährlichen Substanzen ausgetreten. Aufgrund der umfangreichen Bergungsmaßnahmen musste die A93 für etwa drei Stunden komplett gesperrt werden.