TVA

Ostbayern in 100 Sekunden vom 27. Februar

Die Zahl der Verkehrstoten ist im Freistaat leicht gestiegen. Im vergangenen Jahr sind laut statistischem Bundesamt 616 Menschen auf Bayerns Straßen ums Leben gekommen – zwei mehr als 2015. Bayern liegt weit über dem Bundesdurchschnitt. Ostbayern schließt sich diesem Trend allerdings nicht an. In Niederbayern und der Oberpfalz sind in den ersten zehn Monaten des vergangenen Jahres 128 Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen. Das sind 17 Tote weniger als im Vorjahr.


Könnte der Brexit auch positive wirtschaftliche Auswirkungen auf die Region haben? Wie das Handelsblatt berichtet, soll die E-Variante des Mini offenbar nicht in England gebaut werden. Stattdessen sind für die Produktion des Wagens angeblich die BMW Werke in Regensburg und Leipzig im Gespräch. Auch eine niederländische Firma kommt laut Bericht in Frage. BMW wollte den Bericht gegenüber dem Handelsblatt nicht kommentieren.

 

Der Fasching hat ganz Ostbayern fest im Griff- und bevor am Aschermittwoch dann die närrische Zeit ein Ende findet, werden wir noch einige Faschingszüge begleiten. Bereits am Wochenende waren wir beim Wagerlzug in Waldmünchen, dazu sehen Sie heute Abend mehr. Am Faschingsdienstag werden sich unsere Reporter gleich auf drei Faschingzügen ins Getümmel stürzen. Am Dienstag sehen Sie bei uns Eindrücke vom Faschingsgillamoos in Abensberg und aus Sarching. Welchen Faschingszug wir dazu noch ausgesucht haben sehen Sie morgen ab 18:00 Uhr im TVA Journal!

Weitere Beiträge

TVA Journal vom 23. Mai 33:50 Das TVA Journal vom Dienstag, 23. Mai 2017. Heute im Studio: Martin Lindner und Andi Geipl der eiskalte Elfmeterschütze 01:52 Es gleicht einem Drama die Relegation zur 2. Liga. Einer der Protagonisten, Andreas Geipl, der skrupellose Elfmeterschütze von Münster. Wir haben den Ex-Löwe getroffen.  Jahn vor Relegation: die Stimmen 10:57 Wie geht der SSV Jahn Regensburg in die anstehende Relegation? Wir haben die Stimmen für Sie. Pflege in der Kritik 05:11 Ein Regensburger Altenheim bei der BR-Sendung quer, das Unterlassungsverfahren vor dem Regensburger Landgericht, ein amoklaufender Heimbewohner in der Sendung Polizeiruf in der ARD – wir haben das zum Anlass genommen, uns mal ganz allgemein mit dem Thema Pflege zu befassen. Wie aussagekräftig sind die Pflegenoten? Altenpflege - Traumberuf oder Alptraum? Was hilft gegen den Pflegenotstand? Betroffene und Experten geben Auskunft. 23.05.2017, IM Jahn in der Relegation: Promis wünschen alles Gute! 02:23 Bekannte Gesichter aus Ostbayern wünschen der Mannschaft des SSV Jahn Regensburg alles Gute in der Relegation. Unterlassungsklage: Bayernstift gegen Pflegeaktivist 00:56 Vor etwa zwei Monaten berichtete der Bayerische Rundfunk über Missstände in einem Regensburger Pflegeheim. Darauf wollte Kurt Raster von der Initiative „Recht auf Stadt“ die Menschen noch einmal aufmerksam machen. Und zwar mit Flugblättern, die er unter anderem vor diesem Heim verteilt hat. Inzwischen klagen die Betreiber dagegen. Straubing: Rathaus-Wiederaufbau läuft in vollen Zügen 01:20 Ein Brand trifft das Herz einer Stadt: Das Straubinger Rathaus stand im November in Flammen, die Bürger sind entsetzt, doch sie lassen sich nicht unterkriegen. Jetzt ein halbes Jahr nach der Katastrophe sieht die Welt schon anders aus und der Wiederaufbau ist in vollen Zügen: Wir haben vorbeigeschaut. Regensburg: Bürgerfest-Programm vorgestellt 00:33 Phantastische Welten lautet das Motto des diesjährige Bürgerfests in Regensburg. Vom 22. Bis zum 25 Juni. Eines der größten Stadt und Kulturfeste Bayerns Beginnt dieses Jahr schon am Donnerstag, aber nur an der Universität. Diese feiert nämlich ihr 50 Jähriges Jubiläum. Am Freitag geht es dann in der Stadt mit dem 22. Bürgerfest los: Über 300 Programmangebote gibt es an 35 Spielorten. Das Programm im Detail finden sie unter buergefest-regensburg.de Ostbayern in 100 Sekunden vom 23. Mai 01:39 Gestern stand in Regensburg der Pflegeaktivist Kurt Raster vor Gericht. Ein Pflegeunternehmen hat ihn auf Unterlassung verklagt. Raster hatte mit Aktionen und Flugblättern auf die seiner Meinung nach bestehende Missstände in der Pflege älterer Menschen hingewiesen. Einen Vergleich hat er gestern abgelehnt. Wir haben den Gerichtstermin zum Anlass genommen, um über die Pflegesituation in ganz Bayern und Deutschland zu berichten. Dabei kommen im TVA Journal ab 18:00 Uhr Kritiker und Experten zu Wort- Wir haben aber auch mit einer Pflegerin gesprochen, die ihren Beruf sehr gerne ausübt! Die Stadt Straubing hat heute über den aktuellen Stand der Arbeiten am historischen Rathaus informiert. Am 25. November 2016 hatte ein Feuer Teile des historischen Gebäudes zerstört. Auch der historische Rathaussaal wurde dabei zerstört. Mittlerweile konnten von den sogenannten Rathaustalern über 200 Exemplare verkauft werden auf diese Weise konnte der private Initiator der Aktion der Stadt bereits 3.000 Euro für den Wiederaufbau übergeben.   Er hat mit seinem Elfmeter-Tor gegen Münster die Relegation für den SSV Jahn perfekt gemacht: Andreas Geipl spielt bereits seit Jahren für den Jahn, war aber früher einmal bei den Münchner Löwen. Und genau gegen dieses Team, den TSV 1860 München, muss der Jahn am Freitag im Relegations-Hinspiel antreten. Ab 18:00 Uhr sehen Sie bei uns ein Gespräch mit Andi Geipl – dabei wird es auch um seine Münchener Vergangenheit gehen. Das Hinspiel in der Relegation ist übrigens bereits komplett ausverkauft. Leukämiehilfe Ostbayern zeigt Filmclip 01:21 Leo der Baumann, das sympathische Logo der Leukämiehilfe Ostbayern hat seit Montag seinen ersten Filmauftritt. Suma Film und Mikro Music haben das Männchen zum Leben erweckt, damit es in Zukunft um Spenden für das Patientenhaus wirbt. Und bei uns im Studio hatte Leo am Montag seine Premiere. TVA Journal vom 22. Mai 30:58 Das TVA Journal vom Montag, 22 Mai 2017, präsentiert von Martin Lindner und Christian Sauerer. Gegen Abschiebung: Buntes Wochenende 00:29 Am Samstag und Sonntag fand in Regensburg zum zehnten Mal das bunte Wochenende für Toleranz und Demokratie statt. Am Grieser Spitz wurde ein multi-kulti Fest gefeiert, mehrere Bands sorgten für Stimmung. In diesem Jahr gab es auf der Veranstaltung auch eine Aktion der Initiative Ausbildung statt Abschiebung. Regensburger Pädagogen und Ehrenamtliche setzen sich für das Bleiberecht afghanischer Jugendlicher ein und demonstrieren gegen Ausbildungsverbote und Abschiebung.