TVA

Ostbayern in 100 Sekunden vom 26. August 2016

Heute ist es soweit: Joachim Wolbergs eröffnet die Regensburger Herbstdult. Das Konzept ist wie alle Jahre: Zwei Festzelte und ein großer Rummelplatz.
Die Festwirtsfamilie Glöckl feiert übrigens Jubiläum, seit 80 Jahren schon sind sie mit ihren Zelten auf der Dult zu finden. Und genau deswegen kostet die Mass Bier im Glöckl-Zelt heuer 8 Euro 80 anstatt 8 Euro 85.
Highlights am Dultplatz selbst sind beispielsweise ein über 60 Jahre alter Musikexpress und das Karussell Apollo 13 – abenteuerlustige werden hier auf bis zu 55 Meter hochkatapultiert.
Die Verantwortlichen haben auch am Sicherheitskonzept gefeilscht:
Höhere Polizeipräsenz, mehr Sicherheitspersonal, aber kein Rucksackverbot und auch keine Zäune.
 Die Herbstdult in Regensburg dauert gute zwei Wochen, bis zum 11. September.

Erhöhte Waldbrandgefahr in Ostbayern. Aufgrund der Hitze in den vergangenen Tagen sind ab heute wieder sogenannte Waldbrandluftbeobachter unterwegs. Die Regierung der Oberpfalz hat bekanntgegeben, dass Flugzeuge mehrmals täglich über die ostbayerischen Wälder fliegen. Vom Flugplatz Regenstauf beispielsweise beobachten Experten den Raum Riedenburg und Kelheim. Vorerst bis Sonntag werden die Waldbrandluftbeobachter unterwegs sein.

Ein technischer Defekt ist schuld am Brand einer Fertigungshalle in Weiding. Das haben die Ermittlungen der Kriminalpolizei Regensburg ergeben. 
In der Nacht auf Dienstag zerstörte das Feuer zahlreiche Maschinen und Geräte einer Holzbaufirma. Rund 200 Feuerwehrleute kämpften gegen die Flammen. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt rund 250.000 Euro.

Weitere Beiträge

Sonntag Aktuell vom 04. Dezember 2016 00:16:13 Sonntag aktuell unter anderem mit der Gala "Menschen, die bewegen". Außerdem haben wir folgende Themen an diesem Wochenende für Sie: Die Akademische Jahresfeier der OTH Regensburg Ein neues Projekt der Leukämiehilfe Ostbayern Eine diamantene Hochzeit Das Spiel des SSV Jahn Regensburg gegen Rot-Weiß Erfurt Nächster Rückschlag für den SSV Jahn Regensburg 00:03:28 Nach der Auswärtsniederlage in Kiel (1:2) am vergangenen Wochenende wollte der SSV Jahn Regensburg daheim gegen Erfurt wieder zurück in die Erfolgsspur finden. Das misslang der Mannschaft um Kapitän Oliver Hein aber völlig, abermals steht der Jahn mit leeren Händen da. Leukämiehilfe: Neue Aktion für das Patientenhaus 00:00:38 Ein Blinke-Pin soll weiter Geld einbringen zur Finanzierung des Patientenhauses der Leukämiehilfe Ostbayern. Das Wetter und die Aussichten für den 05. Dezember 2016 00:01:23 So wird das Wetter zum Start in die neue Woche. Akademische Jahresfeier der OTH Regensburg 00:01:58 Die Ostbayerische Technische Hochschule hat am Freitag ihre Akademische Jahresfeier veranstaltet. Unter anderem wurden dabei wieder Preise für besondere Verdienste an Studenten verliehen. "Menschen, die bewegen": Die große Gala im Velodrom 00:02:43 Das Jahr 2016 war ein sehr bewegendes. Auch in unserer ostbayerischen Heimat. Die MZ, Charivari und TVA haben eine Gala auf die Beine gestellt, bei der die Menschen gewürdigt worden sind, die uns in 2016 bewegt haben. 60 Jahre Ehe: Eine diamantene Hochzeit 00:01:34 Das gibt es heutzutage auch nicht mehr oft: Eine diamantane Hochzeit! Wir waren bei einer dabei. Weihnachtsbummel in Regenstauf 00:10:18 Judith Klapuch hat sich auf den Weg zum verkaufsoffenen Sonntag in Regenstauf gemacht und so einige gute Weihnachtsgeschenke gefunden. Weihnachtszeit in Neutraubling 00:09:19 Die dritte Folge unserer TVA-Weihnachtszeit kommt aus Neutraubling. Stefan Schaumeier führt Sie über den dortigen Weihnachtsmarkt. Gleichzeitig blickt er mit Ihnen aber noch auf andere Märkte im Landkreis Regensburg und natürlich auch auf einen ganz besonderen Weihnachtsbrauch. Der TVA Wochenrückblick vom 03. Dezember 2016 00:30:54 Martin Lindner blickt gemeinsam mit Ihnen auf die Themen der Woche zurück. Das Chamer Land: Friedersried hat eine eigene Dorfzeitung 00:03:35 Im Chamer Land stellen wir Ihnen in dieser Woche eine kleine Dorfzeitung aus der Gemeinde Stamsried vor. Der sogenannte „Dorfgruß“ ist seit einem knappen Jahr das neue Kommunikationsmittel für viele Bewohner. Und das völlig kostenlos. Luis Hanusch hat den Gründer der Zeitung getroffen. Das Schaufenster Ostbayern vom 02. Dezember 2016 00:14:59 Matthias Walk begrüßt Sie zu unserer Wirtschaftssendung "Schaufenster Ostbayern".