Ostbayern in 100 Sekunden vom 23. November 2017

In der Nacht auf Donnerstag brach ein Feuer in einem leerstehenden Wohnhaus bei Nittendorf aus. Rund einhundert Feuerwehrkräfte aus dem Umkreis um die Ortschaft Hardt wurden alarmiert. Der dichte Nebel und die glatten Straßen erschwerten jedoch die Anfahrt für die Einsatzkräfte. Das brennende Haus war zudem nur über einen unbefestigten Weg erreichbar. Als die Einsatzkräfte eintrafen, brannte das Haus bereits lichterloh. Die Flammen reichten mehrere Meter über dem Dachstuhl hinaus. Die beschwerlichen Löscharbeiten dauerten rund zwei Stunden. Wie es zu dem Brand kam, ist derzeit noch unklar. Fahrlässige oder sogar mutwillige Brandstiftung kann jedoch nicht ausgeschlossen werden.

__________________________________________________
Seit 2009 verleiht die Sparkasse Regensburg im Zweijahres-Rhythmus den Sparkassen-Bürgerpreis. In den Bereichen Kultur, Sport und Soziales werden Menschen geehrt, die sich ehrenamtlich engagieren. Gestern Abend wurde der diesjährige Bürgerpreis bei einer großen Gala im Aurelium in Lappersdorf verliehen. Erstmals in diesem Jahr auch in der Kategorie „Lebenswerk“. Preisträger hier ist der Regensburger und Gründer des Strohhalms Josef Troidl, der sich seit 55 Jahren für Andere einsetzt. Mehr dazu sehen Sie heute Abend im TVA Journal und am kommenden Samstag in einer Sondersendung zum Sparkassen-Bürgerpreis.
___________________________________________________
Jedes Jahr erwarten ihn alle Köche mit großer Spannung: den Guide Michelin („Gid Mischela“). Darin sind nur die besten Köche der Welt und dort mit aufgenommen wurde jetzt auch Stephan Brandl mit seinem Restaurant Leos im Bayerwaldhof in Bad Kötzting. Er kommt ursprünglich aus Neukirchen beim Heiligen Blut im Landkreis Cham und kocht seit zwei Tausend vierzehn im Bayerwaldhof. Die Reservierungen im Restaurant Leos haben sich seitdem verdoppelt.