Ostbayern in 100 Sekunden vom 17. Juli

Seit über einem Jahr hilft die Seenotrettungsorganisation Sea-Eye, Flüchtlinge vor dem Ertrinken im Mittelmeer zu retten. Doch mittlerweile haben die Retter um Gründer Michael Buschheuer noch viel mehr Probleme. Denn der Druck von der Politik aus steigt immer weiter. So würden laut Buschheuer mehrere europäische Innenminister Rettungsorganisationen wie Sea-Eye beschuldigen, mit Schleusern zusammenzuarbeiten. Die Retter werfen wiederum der libyschen Küstenwache vor, genau das zu tun. Mehr zum Thema sehen Sie heute ab 18 Uhr im TVA Journal.

 

Am Wochenende hielt wieder das Mittelalter in Regensburg Einzug, besser gesagt am Grieser Spitz, wo bereits seit 17 Jahren das Mittelalterfest Spectaculum stattfindet! Die Veranstalter der Regensburger Stadtmaus haben mithilfe vieler Gaukler und Fans der alten Zeit wieder mittelalterliche Stimmung vor die Tore der Regensburger Altstadt gebracht. Große und kleine Schützen durften sich dort mit dem Bogen üben und natürlich gab es auch allerhand leckere Speisen und Getränke zu entdecken!

 

In Kelheim ist am Sonntag das 24 Stunden Rennen zu Ende gegangen. Fast 1200 Radsportler gingen an den Start- am Ende konnte sich erstmals seit dem Jahr 2012 wieder ein Team aus Kelheim durchsetzen. Die Kreissparkasse Kelheim durfte ebenso wie das Team aus dem Keldorado jubeln. Aber natürlich zählt bei einer solchen Veranstaltung nicht nur das Gewinnen! Mehr Eindrücke aus Kelheim und Stimmen von den Sportlern sehen Sie heute ab 18 Uhr im TVA Journal.