Ostbayern in 100 Sekunden vom 15. Dezember

Im Kelheimer Hafengebiet wurde im April 2016 der so genannte Asiatische Laubholzbockkäfer gefunden. Daraufhin wurde eine Quarantänezone eingerichtet. Der Asiatische Laubholzbockkäfer ist ein weltweit gefürchteter Baumschädling.
Der Käfer befällt gesunde Laubbäume und kann sie stark schädigen. Ursprünglich stammt dieser Bockkäferart aus Ostasien, seit 2001 tritt sie in Europa auf. Kelheim ist eines von 5 Befallsgebieten in Bayern.

Heute sehen Sie im Kelheimer Landkreis mehr zu einer aktuellen Informationsveranstaltung in Saal. Dort wurden die Bürger über Maßnahmen gegen den Käferbefall informiert.

 

Ab heute gibt es wieder freie Fahrt auf der B85 bei Wetterfeld. Die Arbeiten an den Lärmschutzwänden des Tunnels sind abgeschlossen- das bedeutet, dass der Verkehr wieder auf insgesamt vier Spuren fließen kann. In Richtung Schwandorf konnten Autofahrer bereits seit Ende Oktober wieder ungehindert fahren, jetzt ist es auch in Richtung Cham soweit. Die Arbeiten im Raum Wetterfeld sind aber noch nicht ganz abgeschlossen. Wie das staatliche Bauamt mitteilt, soll auf dem Trogdeckel ein neuer Kreisverkehr entstehen.

 

Die Skisaison im Landkreis Cham ist zum Greifen nah! Nachdem schon einige kleinere Skilifte geöffnet haben, wird am Samstag auch das Skigbiet am Großen Arber nachziehen. Skifahren wird am Wochenende aber erst einmal nur auf drei Pisten möglich sein- zwei Lifte haben geöffnet. Andere Skigebiete, wie das am Hohenbogen warten noch ab. Einige kalte Nächte und kräftiger Einsatz der Schneekanonen vorausgesetzt, kann es aber wohl auch dort bald losgehen.