Ostbayern in 100 Sekunden vom 12. April 2017

Auch wenn es in Bayern vereinzelt geregnet hat – Vielerorts ist es einfach zu trocken. Dementsprechend hoch ist die Waldbrandgefahr. Der Deutsche Wetterdienst hat bereits am Dienstag eine Waldbrandwarnung herausgegeben. Auch die Polizei in Niederbayern hat aus aktuellem Anlass mehrere Warnungen und Tipps veröffentlicht. Offenes Feuer oder Zigarettenkippen haben bei diesen Bedingungen erst recht nichts im Freien verloren. Zudem sollten Zufahrten zu Wäldern und Baggerseen für die Feuerwehr freigehalten werden. Auch Autofahren oder Parken auf Waldwegen kann zu Problemen führen. Heiße Auspuffrohre oder Katalysatoren können laut Polizei Gras in Brand setzen.

Der emeritierte Papst Benedikt der 16. feiert an Ostern seinen 90. Geburtstag. Natürlich kommen zu diesem frohen Anlass auch viele Grüße und Gratulationen aus ganz Bayern. Nicht nur Ministerpräsident Horst Seehofer wird nach Rom kommen. Laut Medienberichten wird auch Papstbruder Georg Ratzinger aufbrechen, um das Geburtstagsfest mit Benedikt zu feiern. In Regensburg wurde am Dienstag ein ganz besonderes Geschenk vorgestellt: Ein Modell des Kunstwerks, das an die Reise des Papstes in seine ostbayerische Heimat im Jahr 2006 erinnern soll.

Er ist Magier, Maler und Musiker: Dionysos Baumgartner. Sein Name ist etwas ungewöhnlich – aber er hält, was er verspricht- stammt er doch vom griechischen Gott der Freude ab.  Dino – so wird er von Freunden genannt – kommt ursprünglich aus Altötting, schon früh zog es ihn aber nach Regensburg. Seinen Job als Architekt kündigte er kurzerhand, um Magier zu werden. Und das mit Erfolg: Neben Paris Hilton zauberte er unter anderem auch schon für David Copperfield. Mehr zum Multitalent sehen Sie heute Abend ab 18:45 Uhr bei Ostbayern persönlich!