TVA

Ostbayern in 100 Sekunden vom 10. November

Bei einer Gedenkveranstaltung in Regensburg haben Vertreter der Stadt, der jüdischen Gemeinde und viele weitere Teilnehmer an die Opfer des Nazi-Regimes erinnert. Im Gedenken an die Reichspogromnacht vom 9. auf den 10. November 1938 haben die Teilnehmer gestern gemeinsam ein Band aus vielen kleinen Teilen geknüpft. Unter dem Motto „Sieben Flammen gegen das Vergessen“ hatten sich die Teilnehmer des Gedenkabends nahe der jüdischen Gemeinde Regensburg getroffen. Dort entsteht derzeit ein neues jüdisches Zentrum mit Gebetshaus.

 

Der „König von Giesing“ wird heute  75 Jahre alt. Karsten Wettberg ist der erfolgreichste Amateurtrainer der Bundesrepublik Deutschland. Seinen heutigen Geburtstag wird er mit etwa 100 Freunden und früheren Weggefährten begehen. Sowohl den TSV 1860 München als auch den SSV Jahn Regensburg führte er einst vom Amateurfußball in den Profifußball zurück. Wir sagen alles Gute und haben uns anlässlich seines Geburtstages mit Karsten Wettberg getroffen. Mehr dazu sehen Sie heute ab 18 Uhr im TVA Journal.
 

Seit April fehlt in der Gemeinde Mariaposching im Landkreis Straubing-Bogen die Donaufähre. Das alte Gerät ist damals im Fluss versunken, seitdem sucht man nach einem Ersatz. Endgültig ist dieser noch nicht gefunden, doch nach Medienberichten soll bereits ab 2017 eine Motorfähre zwischen Stephansposching und Mariaposching fahren. Diese stellt jedoch nur eine Übergangslösung dar. Wie das Straubinger Tagblatt meldet soll am Ende eine sogenannte Gierseilfähre die Donauquerung erleichtern.

Weitere Beiträge

TVA Journal vom 22. Juni 30:50 Das TVA Journal vom Donnerstag, 22. Juni 2017. Im Studio: Martin Lindner und Evi Reiter. Diskussion: Diesel-Verbot? 00:52 Im Bayerischen Landtag haben die Grünen Fahrverbote für Diesel in München ab dem Jahr 2020 gefordert. Und auch in Regensburg gibt es jetzt die Diskussion. Wie das Regensburger Wochenblatt berichtet soll es solche Pläne auch für Regensburg geben und beruft sich auf eine Aussage von Grünen Bürgermeister Huber. Arnschwang: Sonderermittler gefordert 00:38 Nach dem Tod eines fünfjährigen Flüchtlingsjungen in einer Asylunterkunft in Arnschwang fordern die Landtags-Grünen Einsicht über die Ermittlungsergebnisse. Kelheimer Landkreis: Netzwerkkonferenz 05:13 Wie kann man Flüchtlinge und Migranten richtig integrieren? Dieser Frage nimmt sich der Landkreis Kelheim an und arbeitet an einem Integrationskonzept – Lukas Sendtner mit den Details. Regensburg: Diözesanzentrum zieht um 02:04 Wer kennt es nicht? – Bei einem Umzug heißt es: fleißig entrümpeln, alles in Kartons schlichten und schließlich in das neue zu Hause schleppen. Was passiert aber, wenn ein ganzes Diözesanzentrum umzieht? Wir haben die Umzugsarbeiten vom Regensburger Diözesanzentrum ins ehemalige Evangelische Krankenhaus begleitet. Die Wetteraussichten für den 23. Juni 01:54 In Bayern herrscht noch immer erhöhte Waldbrandgefahr. Aus diesem Grund wurden bereits zahlreiche Sonnwendfeuer abgesagt, außerdem ziehen immer wieder Flieger ihre Runden um größere Waldflächen. Auch die kommenden Tage verspricht das Wetter keine Abkühlung: Heute Nacht bleibt es beispielsweise auch wieder relativ mild mit Temperaturen um die 22 Grad. KKH-Lauf in den Startlöchern 01:30   Sollten Sie eine Schön-Wetter Garantie für ein Wochenende im Jahr brauchen, nehmen Sie das Wochenende an dem der KKH Lauf stattfindet. Seit 11 Jahren gibt’s den Lauf und 11mal hatten die Veranstalter schönes, sommerliches Wetter. Und die Aussichten für kommenden Sonntag könnten schlechter sein. Der KKH Lauf längst eine Institution in Regensburg. Über 2000 Anmeldungen gibt’s bereits, davon sind ca. 230 Schülerinnen und Schüler von der Von-der-Tann Grundschule mit dabei. Seit 11 Jahren nehmen sie daran teil und sind auch heuer wieder die teilnehmerstärkste Gruppe. TVA Sommerzeit: Alles rund um den Fluss 12:00 In unserem TVA-Spezial, der TVA Sommerzeit, dreht sich heute alles um den Fluss. Hierbei darf die Sonnwendfeier in Riedenburg nicht fehlen. Gustav Wabra unternimmt zudem mit dem Zillenfahrer Ludwig Dier eine Fahrt durch den Donaudurchbruch. Ostbayern in 100 Sekunden vom 22. Juni 2017 01:28 SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz wird am 04. September zum politischen Frühschoppen am Gillamoos nach Abensberg kommen. Offiziell bestätigt sind neben Schulz bereits Karl-Theodor zu Guttenberg von der CSU, sowie Christian Lindner von der FDP. Am 8. September kommt Schulz zudem auf die Regensburger Herbsdult. Knapp zwei Wochen später findet in Deutschland die Bundestagswahl statt. ____________________________________________________   Saal an der Donau: In der neuen Gemeinschaftsunterkunft der Regierung Niederbayerns sind mittlerweile rund 50 Asylbewerber untergebracht. Der Landkreis Kelheim möchte Strukturen für die Integrationsarbeit schaffen. Sie sollen für den Umgang mit allen Migranten gelten. Den Beitrag in voller Länge sehen Sie heute Abend ab 18 Uhr im TVA Journal. ____________________________________________________   Durch einen unabhängigen Sonderermittler soll der Landtag über die Ermittlungsergebnisse des getöteten fünfjährigen Jungen in einer Asylunterkunft in Arnschwang informiert werden. Diese Forderung der Grünen begründet der Landtags-Fraktionschef Ludwig Hartmann begründet den Antrag mit folgenden Worten: „Minister Herrmann lässt keinerlei Bereitschaft erkennen, das offensichtliche Behördenversagen aufzuklären und politische Konsequenzen zu ziehen“. Anfang Juni kam es zu dem grausamen Kindermord in der Asylunterkunft. Der Täter galt als gemeingefährlich und trug eine elektronische Fußfessel. Geklärt werden soll nun, warum der Verurteilte überhaupt in der Asylunterkunft wohnen durfte und welche Behörden zur Verantwortung gezogen werden müssen. Servus TVA vom 21. Juni 2017 13:56 Stephanie Birnthaler präsentiert Ihnen in der heutigen Ausgabe von Servus TVA das Familientreffen der Trachtenvereine in Lengenfeld. TVA Journal vom 21. Juni 31:00 Das TVA Journal vom Mittwoch, 21. Juni 2017. Für Sie im Studio: Martin Lindner und Evi Reiter. Jubiläum beim Landfrisch Fleischmarkt in Cham 01:34 50 Jahre feierte der Landfrisch Fleischmarkt in Cham. Früher hieß die weit bekannte Metzgerei „Südfleisch“. Wir haben mit dem 85-jährigen Gründer des Fleischmarkts über die Anfänge des Geschäfts gesprochen.