TVA

Ostbayern in 100 Sekunden vom 09. Januar

Das Bistum Regensburg hat ein neues Projekt zur Aufarbeitung von Körperverletzungen ins Leben gerufen. Es geht um Taten, die strafrechtlich nicht mehr verfolgt werden- weil sie verjährt sind, oder die Täter bereits gestorben sind. Das Projekt ist aus den Erfahrungen mit der Aufarbeitung von Missbrauchsfällen entstanden. Menschen, die als Minderjährige Opfer massiver Körperverletzungen im kirchlichen Bereich geworden sind, soll auch mit Anerkennungszahlungen geholfen werden. Dafür hat das Bistum eine Anlaufstelle für Opfer eingerichtet. Informationen und ein Antragsformular gibt es auf der Internetseite des Bistums.
 

Der EV Regensburg hat das Oberpfalzderby gegen Weiden mit 2:3 verloren. Am Freitag in Weiden gab es noch einen 6:2 Erfolg. Zwei Tage später war von der überzeugenden Leistung in Weiden wenig zu sehen. Die Regensburger bissen sich immer wieder an Weidens Schlussmann Fabian Hönkhaus die Zähne aus. Die Chancen waren da, aber die Scheibe wollte nicht mehr zum Ausgleich in die Maschen. Beide Tore für den EVR erzielte Peter Flache. Heute Abend ist EVR-Kapitän Billy Trew bei uns im Kneitinger Sportstudio zu Gast.

Schon seit Jahren beeindruckt eine Familie aus dem Landkreis Regensburg im Januar mit riesigen Schnee-Skulpturen. Dabei sind unter anderem schon Figuren aus Star Wars und Herr der Ringe herausgekommen. Dieses Jahr haben sich die Kammermeiers aus Wenzenbach aber eine reale Person herausgepickt. Donald Trump steht als eisige Erscheinung im Garten der Familie. Auch die Kontroverse um den künftigen US-Präsidenten haben die Kammermeiers dargestellt.
Mehr zur Figur sehen Sie heute um 18:00 Uhr im TVA Journal

Weitere Beiträge

Ostbayern in 100 Sekunden vom 17. Januar 00:01:33 Nachdem bei Cham am vergangenen Freitag ein Mann bei einem schweren Unfall getötet wurde, sind die Hintergründe weiter unklar. Der Unfallverursacher sei noch nicht vernommen worden, teilte die Polizei Cham mit. Er liegt noch immer in einem Krankenhaus. Ob er bei dem folgenschweren Unfall betrunken war, ist ebenfalls noch nicht klar. Der junge Mann war vor einer Polizeikontrolle geflohen und dann in den Gegenverkehr geraten. Dabei war ein 47-Jähriger Autofahrer gestorben. Die Angst vor Einbrechern ist auch im Freistaat seit einigen Jahren ein Thema, obwohl Bayern eigentlich vergleichsweise sicher ist. Auf 100.000 Einwohner werden hier weniger als 100 Einbrüche gezählt. In Bremen ist die Einbruchsgefahr dagegen viel größer. In Bayern zählte die Polizei 2015 fast 7500 Einbrüche. Allerdings sind fast die Hälfte unvollendet geblieben, weil die Einbrecher teils gestört oder von wirksamer Sicherheitstechnik abgehalten wurden. Mehr zum Thema sehen Sie heute Abend ab 18.00 Uhr im TVA Journal
! Der Verkehr in Deutschland gerät immer häufiger ins Stocken. 20 Prozent mehr Staus hat der ADAC im vergangenen Jahr gezählt. 694.000 Staus stellen laut ADAC einen neuen Rekordwert dar. Bayern liegt dabei im Ländervergleich hinter Nordrhein-Westfalen auf Platz 2. Laut ADAC könnten Staus zwar immer genauer vorausgesagt und gemeldet werden, dafür werde auch mehr gefahren. Kneitinger Sportstudio vom 16. Januar 00:28:01 Das Kneitinger Sportstudio vom 16. Januar, präsentiert von Evi Reiter TVA Journal vom 16. Januar 2017 00:31:36 Das TVA Journal vom 16. Januar 2017, präsentiert von Marina Gottschalk Das EVR-Wochenende: zu Gast Tomas Gulda 00:09:34 Regensburg: Frauen in Linienbussen sexuell belästigt 00:01:44 Es ist unfassbar mit welch unverschämter und obszöner Art ein oder mehrere verschiedene Männer Frauen in Regensburg bedrängt haben. Nach und nach wurde im Laufe der vergangenen Woche bekannt, dass vier Frauen in Regensburger Linienbussen sexuell belästigt worden waren. Der RVV und die Polizei haben darauf reagiert und geben Tipps für Frauen, die bedrängt werden. Lukas Sendtner mit den Einzelheiten. Jubiläum: 5 Jahre Spindellauf 00:02:04 Sie kennen doch bestimmt das Gefühl, wenn sie mit dem Auto in einem Parkhaus ganz nach oben fahren. Da wird einem schon mal mulmig im Bauch. Wenn sie das ganze auch noch schnellst möglich laufen sollen und dabei 600 Höhenmeter bewältigen wird das ganze ziemlich anstrengend. 5 Jahre Spindellauf – 5 Jahre ausverkauft – 5 Jahre positiv verrückte Läuferinnen und Läufer. Blitzlicht: Silvester auf Russisch! 00:04:40 Das letzte Silvester liegt schon 16 Tage zurück … für uns Deutsche! Unsere russischen Mitbürger feierten erst am 13. Januar ihr Neujahrsfest … mit durchaus einigen Wodkas! Und dass Russen wirklich feiern können, davon kann Petra Stikel jetzt ein Lied singen. Denn Sie war mit dem Blitzlicht live dabei! TVA Gesundheitsforum vom 15. Januar 00:30:32 Thema: Geriatrie und das neue Paul Gerhardt Haus Das Wetter und die Aussichten für 17. Januar 00:01:30 Das Wetter und die Aussichten für 17. Januar: So wird das Wetter in Ostbayern! NawaRo Straubing gewinnt gegen Neuwied 00:03:22 In der 2. Volleyball-Bundesliga feiern die Damen von NawaRo Straubing einen gelungenen Start ins neue Jahr. Zu Hause in Niederbayern gab es einen knappen 3:2 Sieg gegen Neuwied. Telefonumfragen: So unterstützen Sie TVA! 00:00:35 In den nächsten Wochen laufen wieder telefonische Umfragen in ganz Bayern. Dabei geht es auch um Ihren regionalen Fernsehsender TVA. Moderatorin Ilka Meierhofer hat deshalb eine Bitte! Das TVA Journal vom 13. Januar 00:31:00 Das TVA Journal vom 13.01.2017. Präsentiert von Ilka Meierhofer und Evi Reiter.