Joachim Wolbergs will gegen „Hetzkommentar“ vorgehen

Regensburgs suspendierter Oberbürgermeister Joachim Wolbergs will gegen einen Kommentar auf der Internet-Plattform Regensburg-Digital vorgehen. Dieser richtet sich gegen das Interview von Wolbergs in der Mittelbayerischen Zeitung.