Fahndung: Bewaffneter Überfall auf Tankstelle

Am Sonntag, den 28. Juni 2015, gegen 9:15 Uhr fand ein bewaffneter Raubüberfall auf eine Tankstelle in der Landshuter Straße in Straubing statt. Der noch bisher unbekannte Täter bedrohte den Kassierer mit einem Messer.
Dieser ließ sich nicht beeindrucken und ging einen Schritt auf den Täter zu. Damit hatte er wohl nicht gerechnet und flüchtete auf einem Fahrrad.
Der Täter ist ca. 1,80m groß, 18-20 Jahre alt und stark beleibt. Er trug ein blaues Sweatshirt mit Aufschrift vorne, eine schwarze Lederjacke, eine dunkle knielange Hose und braune Schuhe mit weißen Streifen.
Personen, die sachdienliche Hinweise im Zusammenhang mit der geschilderten Tat geben können, werden gebeten, sich unter der Tel. 09421/8680 bei der Kriminalpolizei Straubing zu melden.