Eitlbrunn: Starkregen führt zu Überschwemmungen

Seit Wochen hat es bei uns in Ostbayern nicht mehr geregnet. Die Landwirte beklagen die lange Dürreperiode und in den Wäldern herrscht Waldbrandgefahr. Gestern ist dann eine Unwetterfront über Ostbayern gezogen und hat zum Teil Überschwemmungen mit sich gebracht. Im nördlichen Landkreis war das Unwetter wohl so heftig, dass die Kallmünzer Straße in Eitlbrunn für mehrere Stunden gesperrt war.