Domspatzen: Abschlussbericht am 18. Juli

Der Abschlussbericht zur Untersuchung der Misshandlungs- und Missbrauchsfälle bei den Regensburger Domspatzen wird am 18. Juli vorgestellt. Um 10 Uhr wird Rechtsanwalt Ulrich Weber den Bericht in der Regensburger Continental-Arena bei einer Pressekonferenz präsentieren. Ab 12 Uhr soll der Bericht dann auch online verfügbar sein. Der mit der Aufarbeitung der Missbrauchsfälle betraute Rechtsanwalt hatte die Fälle bei den Domspatzen zwei Jahre lang untersucht. Er beschreibt die Zeit als intensive Recherche und Auswertungsarbeit. Das Bistum hatte bereits im Vorfeld angekündigt, dass Missbrauchsopfer entschädigt werden sollen.