Blitzlicht: Opernchor des Regensburger Theaters probt für Chorkonzert

Die Zeiten erfordern Abstand – und das ist oft leichter gesagt als getan. Denn der Mensch ist ein Gewohnheitstier, heißt es so schön. Doch was Muss das Muss. Auch im Theaterbetrieb. Und gerade hier ist es eine wahre Herausforderung. Vor allem für den Opernchor. Doch der löst diese Situation gekonnt und geschickt und zaubert dabei auch noch eine tolle Produktion. Petra Stikel war bei den Proben dabei.