Autofackler von Beratzhausen

Hinweis: Es hatte sich leider ein Fehler in die Überschrift eingeschlichen. Es handelt sich beim Tatort um Beratzhausen, nicht um Wenzenbach!

Seit vergangenen Wochenende stellt sich die Frage: Gibt es einen neuen Feuerteufel in der Region um Regensburg? In Beratzhausen gingen in der Nacht von Samstag auf Sonntag vier Autos in Flammen auf. Alles deutet auf Brandstiftung hin. Doch wer oder vor allem was steckt hinter den vermeintlichen Taten? Auffallend ist jedenfalls, dass es sich bei drei der vier Autos um amerikanische Fahrzeughalter handelt. Christian Sauerer berichtet.