Mariaposching: Schlüssel stecken gelassen – Dieb bediente sich

Die Polizei im Landkreis Straubing-Bogen berichtet von einem Mann, der sich nach einer Unachtsamkeit sicher sehr ärgern wird. Der Mann verließ am Mittwochabend (29.03)  sein Haus in Mariaposching um an einer Schafkopfrunde teilzunehmen. Dummerweise ließ er dabei den Haustürschlüssel stecken. Unliebsame Gäste haben das genutzt und sind durch den außen an der Tür steckenden Schlüssel ins Haus gelangt.

Die Polizei berichtet:

Fernseher, Laptop und Fotoapparat wechselten in dieser Zeit unfreiwillig den Besitzer und als der Mann kurz nach Mitternacht nach Hause kam, war er um Gegenstände im Gesamtwert von ca. 500 Euro ärmer. Zudem entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro.

PM/MF