Mainburg: Entgegenkommendes Auto übersehen

Ein Leichtverletzter und 17.000 Euro Schaden – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls in Mainburg. Ein 18-Jähriger hatte ein entgegenkommendes Auto übersehen.

Hier die Pressemitteilung der PI Mainburg

Am 01.05.2021, gegen 21.15 Uhr, fuhr ein 18-Jähriger aus dem Landkreis Freising mit seinem Pkw auf der Bahnhofstraße in Mainburg in Richtung Ingolstädter Straße. Zur gleichen Zeit kam ihm an der Kreuzung zur Freisinger Straße ein ebenfalls 18-jähriger Mainburger mit seinem Pkw entgegen. Als der Freisinger an der Kreuzung nach links abbiegen wollte übersah er schließlich den entgegenkommenden Pkw des Mainburgers und es kam zum Zusammenstoß. Bei dem Verkehrsunfall wurde ein Fahrer leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt ca. 17000 Euro.