Limes-Turm wieder aufgebaut

Am 25.10.2009 wurde der im November 1975 nachgebaute Wachtturm des römischen Limes bei Hienheim durch Brandstiftung mutwillig zerstört. Wer in jener Oktobernacht zum Feuerzeug gegriffen hatte, um den Holzturm abzufackeln, bleib bis heute offen.

Jetzt über vier Jahre später wird seine Wiedererrichtung gefeiert. Hirstorisch, aber doch modern – so lautete die Vorgabe für die Rekonstruktion. Der Turm kann zu jeder Zeit besichtigt werden.

 

TeS