Lappersdorf: Verkehrsunfall – Baum kippt auf Straße

Am Montagmittag hatte sich durch den starken Regen ein Baum auf der Kreisstraße R18 bei Lappersdorf entwurzelt und ist auf die Straße gekippt. Eine dort fahrende Frau konnte ihren PKW nicht mehr bremsen, überfuhr den Baumstamm und landete im Graben. Die Fahrerin wurde dabei leicht verletzt. 

Am 03.12.2018 gegen 12.30 Uhr wurde wegen des anhaltenden Regens und des dadurch im oberen Bereich aufgeweichten Bodens ein starker Baum neben der Kreisstraße R 18 bei Ziegelhütte entwurzelt.

Der umstürzende Baum kam auf der Kreisstraße direkt vor einer Frau zum Liegen, die mit ihrem VW Golf von Eitlbrunn in Richtung Lorenzen unterwegs war und keine Chance hatte, auszuweichen oder zu bremsen. Nach Überfahren des Baumstamms landete der VW mit Achsbrüchen und schwerem Frontschaden im Graben. Die angegurtete Fahrerin kam leicht verletzt zur Behandlung in ein Krankenhaus.

Der Baum wurde an Ort und Stelle zerkleinert und entfernt, der Pkw durch einen Abschleppdienst beseitigt. Für etwa 40 Minuten wurde die Kreisstraße mit Unterstützung der Feuerwehr Hainsacker gesperrt.

 

Facebook-Post Freiwillige Feuerwehr Hainsacker:

 

Polizeimeldung