Landrat Mirbeth unterstützt Peter Aumer

Die Stimmung zwischen dem Landrat des Landkreises Regensburg Herbert Mirbeth (CSU) und dem Landratskandidaten Peter Aumer (CSU), scheint besser zu werden. Denn heute hat der Landrat des Landkreises Herbert Mirbeth zu einer eiligen Pressekonferenz geladen und bekanntgegeben, dass er jetzt den CSU-Landratskandidaten in den Tagen vor der Stichwahl unterstützt. Erst Anfang der Woche, hat Mirbeth den Wahlkampf Aumers bemängelt. Ihm sei zu wenig Persönlichkeit rübergekommen. Dazu steht er. Aber dennoch hat er sich gestern vor die CSU-Ortsvorsitzenden gestellt und sich für Aumer als Nachfolger ausgesprochen. Für viele Bürger zu spät, aber Mirbeth weiß was er tut. Denn schließlich hat sein Vorgänger ihn auch nicht überall hinbegleitet.

Und als stärkste Kraft im Kreistag, haben sich die beiden für keine Zusammenarbeit mit den Freien Wählern ausgesprochen. Sondern für die SPD.

Ob Tanja Schweiger von den Freien Wählern oder Peter Aumer von der CSU den Landratsposten übernehmen wird, wissen wir am 30. März, denn dann ist Stichwahl.