© FFW Lam

Lam: Dachstuhlbrand in Einfamilienhaus – keine Verletzten, hoher Sachschaden

Heute Nachmittag (06.11.) ging über die Integrierte Leitstelle die Mitteilung über einen Brand in einem Einfamilienhaus im Lamer Bergkirchlweg ein. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stieg bereits dichter Rauch aus dem Dachstuhl auf. Der 53-jährige Brandleider und einzige Bewohner war zur Brandzeit nicht im Gebäude. Personen kamen nicht zu Schaden. Der darüber hinaus entstandene Sachschaden beträgt mindestens 100.000 Euro. Zur Klärung der bislang unbekannten Brandursache wird die Kriminalpolizei die weiteren Ermittlungen übernehmen.

pm/LS