Ladendieb flüchtet Richtung Tschechien

Gestern Vormittag (22.06.) hat ein 46-Jähriger Waren eines Supermarkts in der Neutraublinger Pommernstraße eingesteckt und den Laden verlassen, ohne zu bezahlen. Ein Mitarbeiter hat den Mann auf dem Parkplatz des Supermarktes darauf angesprochen und angehalten. Nachdem dem Dieb verkündet wurde, dass Polizei hinzugezogen werde, stieg er in seinen Pkw und flüchtete – zunächst in unbekannte Richtung. Einen Teil der Beute ließ er am Tatort zurück. Aufgrund sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen, konnte der Mann mit seinem Pkw noch am Vormittag am Grenzübergang Waidhaus festgenommen werden.

 

pm/LS