Karambolage auf B 85 bei Piendling – drei Verletzte

Zu einem Auffahrunfall mit größerem Ausmaß kam es am Samstag den 07.01.2017 gegen 13:55 Uhr auf der B85 bei Piendling in Fahrtrichtung Cham. Eine Pkw-Fahrerin wollte nach links in ein Wohnanwesen einbiegen. Aufgrund Gegenverkehrs musst sie mit ihrem Fahrzeug anhalten. Drei weitere Pkw mussten daraufhin ebenfalls dahinter anhalten. Der Fahrer eines Mercedes Vito erkannte die Situation zu spät fuhr auf die stehenden Fahrzeuge auf, so dass die drei stehenden Fahrzeuge aufeinander geschoben wurden. In der Folge fuhren zwei weitere Fahrzeuge, welche ebenfalls nicht mehr rechtzeitig anhalten konnten auf den Mercedes Vito auf. Mit beteiligt war auch ein Einsatzfahrzeug des Zoll.

Bei dem Unfall wurden drei Personen leicht verletzt, wobei zwei davon vorsorglich mit dem BRK Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Cham verbracht wurden. Der Gesamtsachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 50.000 Euro. Die B 85 musst für die Dauer von einer Stunde halbseitig gesperrt werden. Die Verkehrsregelung übernahmen die Feuerwehren aus Roding und Wetterfeld.

pm/LS