Jonatan Kotzke verlässt den SSV Jahn

Der 24-jährige Mittelfeldspieler nimmt das Angebot auf eine Verlängerung seines auslaufenden Vertrags beim Jahn nicht an und wechselt zur kommenden Saison zum SV Wehen Wiesbaden.

Kotzke war im Sommer 2012 vom TSV 1860 München nach Regensburg gewechselt. In der anschließenden Zweitligasaison gehörte der Defensive Mittelfeldspieler zum Stammpersonal, ehe er sich im Dezember 2012 einen Kreuzbandriss zuzog. Von diesem kehrte er erst im Laufe dieser Spielzeit zurück, in der er auf insgesamt 25 Einsätze für den Jahn kam. Bis zuletzt hatte sich der Verein intensiv um einen Verbleib von Kotzke bemüht.

„Wir wollten Jonatan Kotzke unbedingt halten. Dafür sind wir bis an unsere absolute Schmerzgrenze gegangen. Letztlich hatte Wehen Wiesbaden aber finanziell doch noch deutlich bessere Argumente“, so Christian Keller, Geschäftsführer Profifußball des SSV Jahn. Der SSV Jahn Regensburg bedankt sich bei Jonatan Kotzke für die erbrachten Leistungen und wünscht ihm für seine Zukunft alles Gute.

 

pm