Jahn verliert Auswärtsspiel

Der SSV Jahn Regensburg hat gestern gegen die Stuttgarter Kickers 3:1 verloren.

Dabei ist der Jahn gut in die Partie gekommen. Ein Tor von Aosmann brachte sie schon in der 10. Minute in Führung. Doch zur Halbzeit stand es dann schon 2:1 für die Kickers.

Zehn Minuten vor Ende der Partie kassierte der Jahn dann das 3. Tor.

Tore: 0:1 Aosmann (10.), 1:1 Stein (27.), 2:1 Badiane (29.), 3:1 Braun (81.)

Das Fazit des Trainers Alexander Schmidt:

„Wir wussten, dass die Kickers ein spielstarker Gegner sind. Leider waren wir nach der Führung wieder zu passiv und haben das Spiel durch zu viele individuelle Fehler aus der Hand gegeben. Wir kamen in der zweiten Halbzeit noch zu Möglichkeiten, doch letztlich geht der Sieg für Stuttgart in Ordnung.“

Schon am Dienstag muß der Jahn daheim wieder ran. Anpfiff ist um 19 Uhr.