Jahn bestätigt Public Viewing

In Regensburg wird es ein Public Viewing zur WM 2014 geben, das meldeten wir heute morgen. Der SSV Jahn Regensburg bestätigt das jetzt auch in einer Pressemitteilung:

Während der Fußball-WM wird der SSV Jahn Regensburg in seinem Stadion ein Fanfest mit Public Viewing ausrichten. Alle wichtigen Spiele werden auf einer großen LED Wand zu sehen sein. Selbstverständlich werden, angefangen mit der Partie gegen Portugal am 16. Juni, alle Spiele der Deutschen Nationalmanschaft zu sehen sein. Zusätzlich öffnet das Fanfest für alle Highlightspiele ohne deutsche Beteiligung seine Pforten. Die Besucher des Fanfestes werden auf der Nordtribüne des Jahnstadions Platz finden. Stehplatzkarten kosten 5,- Euro und Sitzplatzkarten können für 6,50 Euro erworben werden. So können auch bei schlechter Witterung die Fußballfans an die Prüfeninger Straße strömen, denn der Sitzplatzbereich ist überdacht.

Johannes Baumeister, Geschäftsführer Finanzen beim SSV Jahn Regensburg, ist davon begeistert: „Wir freuen uns, dass wir den Regensburgern ein Public Viewing- Event mit Stadionatmosphäre bieten können. Wir sind sicher, dass auf unserer Tribüne mit einer Kapazität von maximal 3.000 Fans eine perfekte WM-Stimmung herrschen wird und wir gemeinsam eine tolle WM feiern können.“

Informationen zum Ticketverkauf sowie zum Ablauf des Fanfestes finden Sie auf der offiziellen Website (www.fanfest-regensburg.de), der dazugehörigen Facebookseite (www.facebook.com/wm2014.regensburg) und über die Internet und Social Media- Auftritte des SSV Jahn Regensburg und von gong fm. Umgesetzt wird das Projekt durch „ping audio solutions“, die bereits umfassende Erfahrungen im Veranstalten von Events sammeln konnten. So waren sie beispielsweise an den Public Viewings 2011 im Gloria und 2012 in der RT-Halle beteiligt.

„Unser großer Dank gilt der Stadt Regensburg und unseren Partnern ping audio solutions und gong fm, die es uns ermöglichen, den Regensburgern dieses tolle Fanfest anzubieten“, so Johannes Baumeister.

 

SC / pm