Irlbach: Tödlicher Unfall

Am Mittwoch, 01.07.15, gegen 22.30 Uhr, fuhr ein 29-jähriger Schwarzacher mit seinem Ford auf der Kreisstraße 12 von Ainbrach kommend in Richtung Irlbach.

Auf Höhe der Ortschaft Entau kam er aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und schleuderte frontal in den danebenliegenden, wasserführenden, ca. 2 m tiefen Graben.

Bei dem Aufprall wurde der Ford erheblich beschädigt und der Fahrer zog sich dadurch schwerste Verletzungen zu. Der 29-Jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Der totalbeschädigte Pkw musste aus dem Graben geborgen werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 15000 Euro.

PM/MF