Innenminister Hans-Peter Friedrich in Roding

Hoher politischer Besuch im Landkreis Cham. Innenminister Hans-Peter Friedrich war gestern Abend in Roding zu Gast. Der CSU-Politiker besuchte auf Einladung von Karl Hohlmeier eine Parteiveranstaltung. Hauptthema des Abends waren die Drogenküchen in grenznahen Gebieten. Der Minister sieht das Problem vor allem in der Politik. Seiner Meinung nach müsse den Behörden im Nachbarland deutlich gemacht werden, dass dieses Problem stetig wächst und am Ende sie selbst immer mehr betreffen wird. Doch Friedrich beruhigte am Ende: „Wir leben in einem sicheren Deutschland“.

 

18.12.2012/TeS