Hunde in Not: Amir und Gipsy suchen ein Zuhause

Sabine Beintinger, Geschäftsführerin der Tierhilfe Zookies hat sich mit zwei Notfällen an uns gewendet. Die beiden rumänischen Hunde Amir und Gipsy sind vor dem sicheren Tod in Rumänien gerettet worden und suchen nun in Deutschland ein Zuhause.

Die Hunde waren in einem privaten Tierheim in Constanta. Leider habe der benachbarte Bauer - laut der Betreiberin des Tierheims - behauptet, dass seine Kühe wegen dem Gebell der Hunde weniger Milch geben würden. Die junge Frau musste die Hunde sofort entfernen.

In einem alten Stadel werden die Tiere übergangsweise versorgt, bis sie die rund 25-stündige Reise nach Regensburg antreten können. Am Freitag, den 12.04. sollen die beiden in Regensburg ankommen.

Amir und Gipsy hoffen bereits jetzt auf ein schönes Leben in Deutschland.

Amir:

Gipsy:

Rüde, kastriert, ca. 3 Jahre, ca. 58 cm hoch

Hündin,  ca. 3 Jahre, Höhe ca. 40 cm

Dieser große aber sanftmütige Bär wird ab April hier in Regensburg sein.

So wie er aussah, streunte er offenbar jahrelang in Rumänien umher um Futter zu bekommen.

Er ist lieb zu Menschen, Katzen und Hunde liebt er sowieso über alles.

Amir muss im Moment mit verfilztem langen Fell in einem dunklen Stall ausharren, bis er endlich herreisen darf.

Diese wunderbare sanfte Hündin sucht schnellstmöglich ein neues Zuhause!

Auf den Straßen Rumäniens hat sie einiges mit gemacht; trotzdem ist sie sanft und lieb und bellt eigentlich auch kaum.

Wer gibt dieser lieben Prinzessin den tollsten Platz auf Erden!

Bitte ganz schnell anrufen bei der Zookies Tierhilfe

Nähere Informationen bei Zookies Tierhilfe:

Telefon 09 41 – 56 66 88

Mobil 01 71 – 213 60 35

Mail info@zookies.de