Hoher Sachschaden bei Wohnhausbrand in Beratzhausen

Am Freitagabend brannte im Ortsteil Schwarzenthonhausen der Dachstuhl eines Wohnhauses. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Die Bewohner des freistehenden Einfamilienhauses hatten den Brand gegen 21:00 Uhr selbst entdeckt. Nach ersten Erkenntnissen dürfte das Feuer im Dachgeschoss eines Anbaus, in dem ein kleines Apartment eingerichtet ist, ausgebrochen sein. Die Flammen griffen vom Anbau auch auf das Wohnhaus über mit der Folge, dass der Dachstuhl des Gebäudes großflächig niedergebrannt ist.

Nach ersten Schätzungen beträgt der Sachschaden mind. 100.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren  mit ca. 50 Einsatzkräften zur Brandbekämpfung vor Ort. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Die weiteren Ermittlungen dazu hat die Kriminalpolizei Regensburg aufgenommen. 

PM/JK