Hesse verlängert beim SSV Jahn

Der SSV Jahn kann mit Mittelfeldmann Uwe Hesse die nächste wichtige Personalie für die kommende Saison vermelden. Der 27-jährige, der sich nach seiner Verpflichtung zu einem Leistungsträger der Mannschaft entwickelt hat, bleibt dem SSV Jahn mindestens eine weitere Saison erhalten. „Uwe war während seiner bisherigen Regensburger Zeit immer ein Vorbild an Einsatz und Einstellung. Mit diesen Eigenschaften und noch etwas mehr Zielstrebigkeit in seinen Offensivaktionen soll er auch in der neuen Saison ein wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft sein“, so Christian Keller, Geschäftsführer Profifußball.

Nachdem der gebürtige Rüsselsheimer bei seinem Heimatverein SC Astheim die Jugendabteilungen durchlaufen hatte, wechselte er 2006 zum SG Dornheim in die sechstklassige Verbandsliga Hessen Süd. Zur Saison 2008/09 schloss sich Hesse dem Regionalligakader des SV Darmstadt 98 an. Dort wurde er sofort Stammspieler und Publikumsliebling. In der Saison 2010/11 schaffte der Flügelspieler mit dem SV Darmstadt 98 den Sprung in die 3. Liga. Drei Jahre später folgte sogar der Aufstieg in die 2. Bundesliga, Hesse erhielt damals aber keinen neuen Vertrag mehr. Im Oktober 2014 verpflichtete ihn dann der SSV Jahn Regensburg. Dort bestritt er alle 25 Spiele seit seiner Verpflichtung und wurde aufgrund seiner Laufstärke und seiner Kampfbereitschaft zu einer wichtigen Stütze der Jahnelf. Für den Jahn schoss Hesse drei Tore und gab vier Torvorlagen. Den Start der neuen Saison kann der Flügelspieler kaum erwarten: „Ich fühle mich in Regensburg sehr wohl und denke, dass hier in den nächsten Jahren einiges entstehen kann mit dem Fanpotenzial und dem neuen Stadion. Ich freue mich schon auf die neue Saison und will mit dem Jahn schnellstmöglich wieder aufsteigen und dahin wo der Klub hingehört. Ich bin heiß darauf, dass es endlich wieder los geht.“

 

pm