Herrngiersdorf: Ungebetener Gast wird auf Hochzeit handgreiflich

Am Abend des 26.05.2018 wurde die Polizei zu einer Hochzeitsfeier nach Semerskirchen gerufen. Grund hierfür war ein 40-jähriger Mann aus dem Landkreis Regensburg, der ohne eingeladen zu sein auf einer Hochzeitsfeier erschienen ist. Der Mann hatte zuvor bereits die kirchliche Trauung gestört gehabt. Trotz mehrfacher Aufforderung, wollte der Mann das Gasthaus nicht verlassen. Er hat einen der anwesenden Hochzeitsgäste geschlagen. Dieser hat sich dann zur Wehr gesetzt. Der renitente unerwünschte Gast begab sich auf freiwilliger Basis in das Bezirksklinikum nach Regensburg.

PM/MF