Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz bleibt Partner der Eisbären

Gute Nachrichten für die Eisbären Regensburg: Sie können weiterhin auf die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz als Partner bauen.

 

Der bestehende Partner fungiert auch in der Saison 17/18 als Silber-Partner des Oberligisten aus der Domstadt. Alexander Stahl, Bereichsleiter bei der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz über die Verlängerung der Zusammenarbeit:

„Handwerk und Eishockey haben viel gemeinsam. Ausdauer und Ehrgeiz, Stärke und Koordination, Konzentration, Qualität und Teamgeist, all diese Attribute treffen auf das Handwerk gleichermaßen zu, wie auf Eishockey. Im Handwerk, wie auch im Eishockey ist eine gute Ausbildung die wichtigste Voraussetzung, um erfolgreich zu sein. Die Handwerkskammer leistet mit ihren elf Bildungszentren in ganz Ostbayern dazu ihren Beitrag. Außerdem bietet ein Handwerksberuf – genauso wie Eishockey – allen Jugendlichen die Chance zu zeigen, was in ihnen steckt. Mit unserem werblichen Engagement, bereits in der vierten Saison, wollen wir Jugendliche, Eltern und die breite Öffentlichkeit auf das Handwerk aufmerksam machen und neue Fachkräfte für das Handwerk gewinnen. Die Eisbären Regensburg zeichneen sich mit Bodenständigkeit, Ehrlichkeit und Transparenz aus. Tugenden, die auch unsere Handwerker auszeichnen. Zu unserer ostbayerischen Heimat gehört ein starkes Handwerk mit rund 37.000 Betrieben, 212.000 tätigen Personen und 16.000 Lehrlingen, die einen Netto-Umsatz von rund 27 Milliarden Euro erwirtschaften“.

PM/EK