Handwerk startet optimistisch in 2014

Das ostbayerische Handwerk blickt optimistisch in das neue Wirtschaftsjahr. Ein aktueller Konjunkturbericht viel positiv aus. Die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz geht davon aus, dass die wirtschaftliche Lage auf einem überdurchschnittlichen Niveau bleiben werde. 19 Prozent der ostbayerischen Handwerksbetriebe konnten ihre Auftragslage im Vergleich zum Vorjahr sogar steigern. Damit diese positive Bilanz auch weiterhin bestehen bleibt, müssen laut Kammer die anstehenden Probleme der Infrastruktur, wie die Eindämmung der Enegiekosten, angepackt werden.

 

MK