T&T Schlossfestspiele gehören zu den Besten der Welt

Das angesehene Wiener Magazin „Festspiele“ veröffentlicht jedes Jahr seine mit Spannung erwarteten Kultur-Rankings. Neben den besten Dirigenten, Solisten, Sängern, Regisseuren etc. werden auch Festivals aus aller Welt in verschiedenen Kategorien bewertet. In der Kategorie „schönste Schlossfestspiele“ wurden die Regensburger Thurn und Taxis Schlossfestspiele in der gerade erschienenen Ausgabe erneut in die Top Ten gewählt. In Deutschland sind sie sogar die Nummer 1.

Festspielveranstalter Reinhard Söll ist begeistert: „Wenn man bedenkt, dass unsere 2003 gegründetem Festspiele noch ein junges Festival sind, ist das ein Riesenerfolg, denn auf Platz 1 steht z.B. das legendäre englische  Glyndebourne Opera Festival mit seiner 83-jährigen glanzvollen Geschichte. Alleine mit solchen Veranstaltungen auf einer gemeinsamen Liste zu stehen, ist eine große Ehre und fühlt sich an wie 3 Sterne im Guide Michelin!“  Unter den gelisteten deutschen Schlossfestspielen stehen die Regensburger Festspiele sogar auf Nummer 1.

In dem 200 Seiten umfassenden, aufwändig gestalteten Hochglanzmagazin, das u.a. über die Salzburger und Bayreuther Festspiele berichtet, findet sich auch ein mehrseitiges Interview mit Festspiel-Schirmherrin Fürstin Gloria von Thurn und Taxis. Neben dem Galaabend mit Startenor Jonas Kaufmann freut sie sich besonders auf „den Auftritt von Klaus Meine und den Scorpions. Ich kenne Klaus Meine seit vielen Jahren, er ist ein Freund von mir.“.

Headliner des vom 15. bis 24. Juli stattfindenden und programmatisch ungewöhnlich breit aufgestellten Festivals sind Bizets Oper Carmen in einer Inszenierung der Staatsoper Prag, Tenor Jonas Kaufmann, Folk-Legende Joan Baez, der britische Weltstar Tom Jones, Sarah Connor und die Scorpions.

 

PM/LH