© Gesundheitsamt Regensburg

Grippezahlen sinken

Die Grippewelle schwächt immer mehr ab. Für die vergangene Woche meldet das Gesundheitsamt Regensburg nur noch rund 50 gemeldete Fälle. Die Zahl der infizierten Personen war in diesem Jahr etwas höher als in den vergangenen. Seit Januar hält die Grippewelle in Ostbayern an. Die Spitze der Influenzameldungen im Landkreis Regensburg war Mitte Februar.

 

LS