Grenzpolizei erfolgreich: Gefälschte Markenware sichergestellt

Am Montagvormittag, 10.12.2018, kontrollierten Fahnder der Grenzpolizeigruppe der Polizeiinspektion Waldsassen auf der B299 einen PKW. Im Kofferraum des Fahrzeugs fanden sie schließlich eine Vielzahl gefälschter Markenprodukte. Gegen den Fahrer wird wegen mehrerer Verstöße gegen das Markengesetz ermittelt.

Am Montag, 10.12.2018, gegen 10.30 Uhr, kontrollierten Fahnder der Grenzpolizeigruppe der PI Waldsassen auf der B299 bei Waldsassen einen PKW. Das Fahrzeug war mit 3 Personen, alle aus Rheinland-Pfalz, besetzt und kam gerade aus Tschechien. Bei einem Blick in den Kofferraum wurden die erfahrenen Beamten stutzig. Sie fanden eine Vielzahl von vermeintlich hochwertigen Markenprodukten. Bei genauerem Hinsehen erkannten sie jedoch, dass es sich bei den Kleidungsstücken und Parfums gänzlich um Fälschungen handelte.

Der Fahrer wurde wegen den Verstößen gegen das Markengesetz angezeigt. Die Ermittlungen führt nun die Kriminalpolizeiinspektion Weiden.

Polizeimeldung