Gero Kollmer verlässt den Regensburger Stadtrat

Dr. Gero Kollmer gehört ab sofort nicht mehr dem Regensburger Stadtrat an. Mit einem Schreiben vom 10. Juli teilte er der Stadtverwaltung mit, dass er seinen Hauptwohnsitz nach Hanau bei Frankfurt verlegt habe. Durch das Ausscheiden Kollmers verliert der einzige Stadtrat der Christlich-Sozialen Bürger rückwirkend zum 01. Juli sein Mandat. Bei der nächsten Sitzung des Stadtrates wird über die Nachfolge von Kollmer entschieden. Hierbei handelt es sich aber nur um einen formellen Beschluss: Rudi Prösl, der bei der letzten Kommunalwahl rund 3 500 Stimmen auf sich vereinen konnte, nimmt aller Voraussicht nach, in Zukunft Kollmers Platz ein.

 

CS