Fußgängerin stirbt bei Zusammenstoß mit Auto

Bild: Ratisbona Media

Am 02.01.2016 ereignete sich in Bad Abbach, auf Höhe des Einkaufszentrums, ein tödlicher Verkehrsunfall. Gegen 18.00 Uhr kam eine 82-jährige Fußgängerin vom Einkaufszentrum und wollte die Staatsstraße 2143 an einer unbeleuchteten Fußgängerfurt, außerhalb geschlossener Ortschaft, überqueren. Ein aus Richtung Bad Abbach kommender Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Kelheim konnte der dunkel gekleideten Frau nicht mehr ausweichen. Er erfasste die Frau mit dem Fahrzeug frontal und schleuderte sie zu Boden. Die Frau erlag ihren Verletzungen noch an der Unfallstelle. Der unter Schock stehende Fahrzeuglenker musste vor Ort ärztlich versorgt werden. Durch die Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter mit der Unfallrekonstruktion beauftragt.

 

PM/LH