Fußgänger in Roding angefahren, Beteiligter flüchtig

Am 24.02.2015, gegen 18:20 Uhr wurde ein 17-jähriger Azubi auf dem Nachhauseweg von einem Fahrzeug angefahren. Der junge Mann ging zu Fuß entlang der Kreisstr. CHA 29 von Roding in Richtung Strahlfeld, als er am Ortsausgang Oberkreith von einem vorbeifahrenden Fahrzeug erfasst und in den Straßengraben geschleudert wurde. Der Verursacher bremste kurz ab, setzte seine Fahrt dann jedoch unvermittelt in Richtung Strahlfeld fort. Aufgrund seiner Verletzungen musste der Fußgänger zur stationären Behandlung ins Krankenhaus Cham verbracht werden. Die Ermittlungen zum Führer des Kfz dauern derzeit noch an. Hinweise zum Unfall erbittet die Polizei Roding unter Tel.: 09461/9421-0.

 

pm