Fußgänger beim Überqueren der Straße angefahren

Zwei Fußgänger wollten am Sonntagabend, gegen 20:10 Uhr, von der Donau kommend die Staatsstraße von Bogen nach Oberalteich überqueren. Sie unterschätzten bei Dunkelheit die Geschwindigkeit eines Opel, mit dem ein 46jähriger von Bogen Richtung Oberalteich unterwegs war. Der Opel-Fahrer erkannte die beiden querenden Fußgänger zu spät und erfasste einen 64-jährigen Mann. Dieser wurde dabei schwer verletzt; er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Am Opel war geringer Schaden entstanden.

 

PM/JK