Fußball: SSV Jahn holt Punkt in Nürnberg

Der SSV Jahn Regensburg hat beim 1. FC Nürnberg ein Punkt geholt. Gegen die Franken fiel der 1:1-Ausgleich in der vierten Minute der Nachspielzeit.

Zur Halbzeit lag die Mannschaft von Trainer Mersad Selimbegovic noch mit 0:1 zurück. Nürnbergs Kapitän Hanno Behrens hatte die Gastgeber in der 38. Minute per Kopf in Führung gebracht.

In der zweiten Halbzeit wurde der Jahn dann stärker und drängte in der Schlussphase auf den Ausgleich. Der fiel in der vierten Minute der Nachspielzeit. Nach einer Ecke verlängerte der mit nach vorne gekommende Jahn-Torwart Alexander Meyer an den zweiten Pfosten, wo Jan-Marc Schneider den Ball mit rechts unter die Latte schoss.

Der Jahn ist damit seit vier Spielen ungeschlagen und bleibt in der Tabelle vor den Franken. Nächster Gegner ist bereits am kommenden Freitag der VfL Osnabrück.