Furth im Wald: Verdächtiges Ansprechen eines Kindes

Eine besorgte Mutter teilte der Polizeiinspektion am Samstag mit, dass offenbar ein stark betrunkener Mann ihren 12-jährigen Sohn gegen 19.15 Uhr in der Lorenz-Zierl-Straße, zwischen Stadtpfarrkirche und Burgtor, angesprochen und ihn aufgefordert hätte mit ihm zu gehen. Der Junge rannte sofort nach Hause. Eine unmittelbar danach eingeleitete örtliche Fahndung nach dem besagten Mann verlief ergebnislos. Der Mann trug eine dunkelblaue Hose, eine dunkle Jacke und hatte eine Zahnlücke. Nachdem dieses Vorkommnis für entsprechendes Aufsehen in einem sozialen Netzwerk gesorgt hat, bittet die Polizeiinspektion Furth im Wald unter Tel. 09973/5040 um Hinweise auf die beschriebene Person.

pm